Erste Hilfe für Bildungseinrichtungen

Die berufliche Arbeit mit Kindern ist eine erfüllende aber auch herausfordernde Aufgabe – insbesondere dann, wenn den Schutzbefohlenen etwas passiert.

Unser Kurs „Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen“ ist speziell auf die Anforderungen in Kindertagesstätten und Grundschulen ausgerichtet. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie

  • Unfälle im KiTa- und Schulbetrieb vermeiden können,
  • Gefahrensituationen und Notfälle richtig einschätzen und
  •  wie Sie im Notfall handeln müssen

Unsere Schulung enthält alle nötigen Sofortmaßnahmen bei Kindern und Erwachsenen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen oder bei Bewusstlosigkeit, Atemstörungen, Pseudokrupp Asthma und Allergien.

Die Kosten können von den Unfallkassen in Rheinland-Pfalz und im Saarland übernommen werden (Kostenzusage vorher einholen).

Teilnehmergruppe:
Erzieher, Betreuer, Personen, die beruflich mit Kindern zu tun haben

Kursdauer:
9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

Ihre Ansprechpartnerin in der Diözesangeschäftsstelle

Ursula Leach

Ursula Leach
Erste Hilfe Ausbildung
Tel. 0651 14648-14
Mobil 0151/59097624
Nachricht senden

Kurssuche

Kurs

25.10.2021
Ort