Lichterprozession in Sparbrücken

Foto: Frederick Jost
Foto: Frederick Jost

Bad Kreuznach. Am Dienstag den 7. September fand in Sparbrücken die alljährliche Wallfahrt zur Muttergottes vom Soon statt. Um möglichst vielen Personen mit teils körperlichen Beeinträchtigungen die Möglichkeit zu geben am Gottesdienst und der Lichterprozession teilzunehmen, wurde in Kooperation mit dem Busunternehmen Wink ein Bus organisiert. Die Malteser Gliederungen Waldalgesheim, sowie Weiler brachten ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen zu betreuende Personen mit. Die insgesamt 94 Teilnehmenden konnten auf dem Dorfplatz in Sparbrücken auf einer Großleinwand den Gottesdienst mitfeiern. Die Malteser aus Bad Kreuznach sicherten die Veranstaltung sanitätsdienstlich ab.