Teststation in Trier-Ehrang öffnet am 06. April

Foto: Andreas Lischka

Auf Initiative des Trägervereins Bürgerhaus Ehrang öffnet am Dienstag, den 06. April, ab 16 Uhr, eine Corona-Teststation im Bürgerhaus Trier-Ehrang.

Der Trägerverein ist mit dem Vorschlag, im Stadtteil Ehrang eine Teststation für Corona-Schnelltests einzurichten an die Malteser herangetreten und auf positive Resonanz gestoßen. Innerhalb von nur 2 Tagen waren die erforderlichen Absprachen getroffen.

Die Teststation wird von den Maltesern der Diözese Trier als Außenstelle der Teststation in der Diözesangeschäftsstelle betrieben.

Der Trägerverein stellt die nötigen Räume kostenfrei zur Verfügung.

Ab Dienstag können sich asymptomatische Bürgerinnen und Bürger jeden Dienstag von 16:00 bis 19:00 Uhr und Freitag von 15:00 bis 18:00 ohne Terminvereinbarung im Bürgerhaus Trier-Ehrang (Niederstr. 143-144) testen lassen.