News & Aktuelles

Hochwasser-Einsatz der Malteser: 4.000 Hilfsmaßnahmen

In einer Zwischenbilanz zum Einsatz des Katastrophenschutzes in den Hochwassergebieten haben die Malteser ihre Zahlen vorgestellt. Mehr als 2.000 Helfer aus dem gesamten Bundesgebiet haben die betroffenen Menschen mit über 4.000 größeren Hilfsmaßnahmen unterstützt. Jeder fünfte Helfer hat nach den Einsätzen psychosoziale Nachsorge in Anspruch genommen.

mehr

Welle der Hilfsbereitschaft folgt der Flut

Rheinland-Pfalz. Die Nachrichten und Bilder aus den Überschwemmungsgebieten in Rheinland-Pfalz und NRW haben in ganz Deutschland große Betroffenheit und Anteilnahme ausgelöst. „Wir bekommen vermehrt…

mehr

Johannesfeier-Übertragung

Am 25. Juni um 19 Uhr findet die Johannesfeier in der Pfarrkirche St. Markus in Wittlich statt. Da sich aufgrund der Coronapandemie nur eine begrenzte Anzahl an Gästen für die Eucharistiefeier…

mehr

Spendenübergabe im Hospiz Trier

Anlässlich des Spendenaufrufes der Familie Dellerie fand am 27. Mai im Garten des Hospiz Trier die Übergabe verschiedener Spenden statt.

Sabine Schulte vom Hospiz Trier und Dajana Frömberg vom…

mehr

Umfrage in Pandemiezeiten: Lebenszufriedenheit älterer Menschen ist trotz der Einschränkungen durch Corona hoch – aber, je einsamer, desto unzufriedener

Oder anders gesagt: Je gesünder und geselliger, desto zufriedener sind die Menschen über 75. Das hat eine Forsa-Umfrage ergeben, die im Januar und Februar 2021 im Auftrag der Malteser und gefördert vom Bundesseniorenministerium erstellt wurde und die den Fragen nachging: Wie geht es den Ältesten in unserer Gesellschaft? Welche Bedürfnisse und Interessen haben sie? Fühlen Sie sich durch Corona einsamer

mehr